Deine Journey um BreathTaking zu werden

die 6 säulen der breathtaking philosophie für

Menschen mit Mukoviszidose

Um in die beste körperliche und mentale Verfassung zu kommen, um trotz der Mukoviszidose, ein intensives, glückliches und erfüllendes Leben zu führen.

Gesundheit

Mit Analyse deiner Blutwerte und Bereitstellung passender Nahrungsergänzung zu körperlichem Wohlbefinden!

Mindset

Mit den richtigen mentalen Ansätzen gehst du gestärkt durch Tiefphasen und motiviert zu deinen Zielen!

Fitness

Mit angepassten Fitnessplänen zu einem robusten Körper, resilienter Psyche und mehr Leistungsfähigkeit!

Energie

Mit perfekt angepasster Ernährung und Anpassung deines Schlafes zu mehr Energie im Alltag!

Immunsystem

Mithilfe gesunder Gewohnheiten zu einem resistenten Immunsystem!

Lifestyle

Durch passende Strukturen und Routinen zu einem ausgeglichenen und glücklichem Lifestyle!

"Mit MOTIVATION und ENERGIE können wir nahezu ALLES überwinden." - Robert Greene

Marco Purrucker

meine Breathtaking-Journey

Auch wenn ich mit 6 Jahren diagnostiziert wurde, kann man sagen, dass meine Journey erst mit ca. 18 Jahren begann. Zu diesem Zeitpunkt war ich ziemlich am Boden. Durch meine Ausbildung hatte ich einen Drop meiner Lungenfunktion, von 80% auf 60% FEV1; Ärzte meinten, ich solle mit dem eben erst lieb gewonnenen Kraftsport aufhören, da ich das erste mal intensiv Blut gehustet habe; Ich hatte keine berufliche Perspektive, musste in einem Call Center arbeiten und wurde von meiner Chefin selbst dafür gerügt, wenn ich den Menschen am Telefon tatsächlich helfen wollte; Ich hatte keine richtige Vaterfigur, hatte keine Vorbilder und wurde von meiner ersten Freundin verlassen; Und zu guter letzt war ich außerhalb meines Freundeskreises ein unsicherer Mensch, der sich nicht getraut hat, er selbst zu sein. 

In dieser Phase meines Lebens wurden die Grundpfeiler der BreathTaking Philosophie gelegt, da in mir immer wieder diese Stimme war, die Freude und Optimismus verbreitet hat. Die mich dazu verleitet hat, nicht aufzugeben und mich daran glauben lassen hat, mein Leben zum Positiven verändern zu können! Von dort an habe ich mich selber in die Verantwortung genommen, was meine kleine Flamme in ein loderndes Feuer verwandelt hat. Ich habe angefangen, mich weiterzubilden und Bücher zu lesen über Themen wie, Sport, Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie und sogar Finanzen! Nachdem ich mehr über mich, meinen Körper und den Kraftsport erfahren hatte, habe ich nach ungefähr 6 Monaten, das Training wieder aufgenommen. Des Weiteren habe ich angefangen, mein Abitur nachzuholen. Mit neugesetztem Fokus und hohen Zielen habe ich nun diese Phase meines Lebens begonnen. 

In diesen 3 Jahren des Abiturs, harten Trainings und intensiver Weiterbildung habe ich mich nicht nur stark weiterentwickeln können, sondern habe ich auch sehr viel über mich gelernt. Ich habe gelernt, dass man mit Fokus, Disziplin und Durchhaltevermögen, Ziele erreichen kann, die noch vor ein paar Jahren schier unmöglich weit weg schienen. Optimistisch und fokussiert aber auch ein wenig träumerisch und naiv habe ich mir nun vorgenommen, mir genau das Leben aufzubauen, das ich leben wollte sowie die beste Version von mir selbst zu werden. 

4 weitere Jahre später, nach vielen Erkenntnissen, Fehlern, gescheiterten Projekten, erreichten Zielen und einigen Tiefphasen ist meine Journey immer noch nicht abgeschlossen. Jedoch habe ich die Prinzipien hinter der Journey verinnerlicht und möchte dieses Wissen nun an CFler weitergeben, um sich trotz der Mukoviszidose ein Leben kreieren zu können, das ihnen Spaß, Freude und Erfüllung bereitet. Das wichtigste hierfür ist, körperlich und mental in der Verfassung zu sein, diese Journey anzutreten! Dafür soll BreathTaking da sein. Menschen mit Mukoviszidose in den Zustand zu bringen, um die Kraft, den Mut und das Durchhaltevermögen aufzubringen, das Leben zu erobern! 

Wir freuen uns auf dich!

Melde dich jetzt und wir unterstützen dich kostenlos bei deiner BreathTaking-Jouney!