Mit BreathTaking Eroberst Du Das Leben - Auch Mit CF!

“If you always put limit on everything you do, physical or anything else. It will spread into your work and into your life. There are no limits. There are only plateaus, and you must not stay there, you must go beyond them.” - Bruce Lee

Was ist BreathTaking?

BreathTaking ist eine Idee mit der Krankheit, Mukoviszidose, umzugehen. Durch Mukoviszidose wird einem Erkrankten nicht nur Lebenszeit genommen, sondern auch Freiheit, Spontanität und Lebensintensität. Denn man wird bei sehr vielen Entscheidungen, die man in seinem Leben trifft, die Krankheit als essentiellen Faktor miteinbeziehen. Was dazu führt, dass man sich meist für die risikofreie Option entscheidet, sich somit der Krankheit unterordnet und seinem eigentlichem Ziel aus dem Weg geht. 

Das Ideal von BreathTaking ist es, der Krankheit zu trotzen und seine Entscheidungen – sein Leben – immer zum Wohle seiner Person auszurichten. Die komplette Freiheit über sein Leben zu ergreifen und sich niemals der Krankheit unterzuordnen, sondern sie nur als Begleiter zu betrachten (aber natürlich ohne dabei seine Gesundheit zu vernachlässigen). Diese Philosophie führt zur Erreichung seines individuellen Potentials und zu einem erstrebenswertem Leben, mit voller Intensität, Freiheit und Glück.   

 “Life is not the amount of Breaths you take. It’s the Moments that take your Breath away.”  

“For me, what Purpose really meant was changing the conversation around someone who is sick, where they have to wait and wait and wait until the day that they are healthy, before they do anything” – Claire Wineland (CF Inspiration, RIP)

Hier geht es zu meinem YouTube-Kanal. Schau vorbei, um dir Einblicke in meinen Alltag mit CF zu verschaffen. Zusätzlich präsentiere ich dort Gedankenansätze und praktische Strategien, mit denen du dir ein freieres und glücklicheres Leben ermöglichen kannst. 

Klick auf das Logo und Du erhältst mit meinem Podcast Erkenntnisse, Motivation und Inspiration für unterwegs – ideal für Fahrtwege, Trainingssessions oder Hausarbeiten.

In der BreathTaking Facebook Gruppe unterstützen wir uns alle gemeinsam, um im Kollektiv für einen besseren Umgang mit der Krankheit zu sorgen und um unsere individuellen Ziele zu erreichen. Hier geht es zur Gruppe. Wir freuen uns auf dich 🙂 

"Marco besucht unsere Auszubildenden der Gesundheits- und Krankenpflege regelmäßig, um über sein Leben mit Mukoviszidose zu berichten. Die Auszubildenden und ich schätzen seine Offenheit, auf nahezu alle Fragen einzugehen, die sie bewegen. Für die Zuhörenden ist es immer sehr spannend, seine Situation, vor allem seine sehr positive Einstellung zum Leben, zur Erkrankung und darüber zu diskutieren, was es aus pflegerischer Sicht braucht, um gut mit Betroffenen umgehen zu können. Für mich selbst stellt sein Besuch bei uns immer ein Highlight im Unterricht dar. Vielen Dank für Deine Besuche und hoffentlich bald wieder!"
Tim Schure
Pflegepädagoge M.ed. Gesundheit und Pflege / Sozialpädagogik der Wannseeschulen für Gesundheitsberufe
"Marco Purrucker war bei uns in der Helmut Rödler Schule für Physiotherapie. Entgegen vieler Vorstellungen unserer jungen Physiotherapeuten überraschte Marco uns mit einer ganz anderen Sicht auf seine persönliche Diagnose und den Umgang im Alltag damit. Marcos Kernaussage ist klar: Auch mit Mukoviszidose oder anderen lebenseinschränkenden Erkrankungen kannst du ein zufriedenes und fröhliches Leben führen, deine Ziele erreichen und jeden Tag so nutzen als wäre es dein letzter. Marco zeigt auf, dass es für eine solche Diagnose definitiv keinen “Ausweg” gibt, aber man sich seinen ganz eigenen “Weg” im Umgang mit der Diagnose aussuchen kann. Die Helmut Rödler Schule bedankt sich für die sehr intimen Einblicke in das Leben eines Mukoviszidose-Patienten. Danke Marco!"
Willy Gosch
Prokurist der Helmut Rödler Schule für Krankengymnastik/Physiotherapie gGmbH

BreathTaking Vision

"Die Vision von BreathTaking ist es, CF'ler dabei zu unterstützen, die Grenzen ihrer Krankheit zu überwinden; ihr Potential zu erkennen - und mit Hilfe von konstanter Weiterentwicklung - dieses Potential zu erreichen, um sich das Leben zu ermöglichen, nachdem sie streben. Langfristig soll eine Community entstehen, deren Mitglieder es geschafft hat, physisch, mental und charakterlich deutlich atemberaubender zu werden, als es CF jemals schaffen könnte."

Bekannt aus:

Menü schließen